zur Navigation springen

Bargteheide wehrt sich nach Kräften

vom

shz.de von
erstellt am 27.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Breitenfelde | Der bereits abgestiegene TSV Bargteheide kann sich nicht vorwerfen lassen, im Saisonendspurt nicht alles gegeben zu haben. Dennoch setzte es in der Fußball-Verbandsliga eine 4:5 (0:0)-Pleite beim Breitenfelder SV.

Nach ausgeglichener und torloser erster Halbzeit überschlugen sich die Ereignisse im zweiten Abschnitt. Breitenfelde legte durch Sebastian Siemers die Führung vor (54.). Per Doppelpack baute Orhan Nazir Ogly Allahverdijev den Vorsprung innerhalb von zwei Minuten auf 3:0 aus (61./63.). Michael Strusch verkürzte zwar (67.), doch nur kurz darauf stellte Folke Brodersen den alten Drei-Tore-Vorsprung des BSV wieder her. Trotzdem war die Partie noch nicht entschieden. Der kurz zuvor eingewechselte Christoph Heinz sorgte mit seinen beiden Treffern in der 79. und 85. Minute noch einmal für Spannung. Zu mehr aber reichte es letztlich nicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen