Volleyball-Verbandsliga : TuS Busdorf trägt die „Rote Laterne“

petersen_holger- (2).jpg von 26. Oktober 2020, 17:01 Uhr

shz+ Logo
Busdorfer Angriff: Noch sind Christian Dethlefsen (re.) und sein TuS in der Verbandsliga sieglos.
Busdorfer Angriff: Noch sind Christian Dethlefsen (re.) und sein TuS in der Verbandsliga sieglos.

Drei Niederlagen zum Saisonstart – die Volleyballer des TuS Busdorf warten in der Verbandsliga noch auf die ersten Punkte.

Schleswig | Drei Spiele, drei Niederlagen: Der Saisonstart in der Verbandsliga verlief für die Volleyballer des TuS Busdorf nicht gerade nach Wunsch, wenngleich es gegen starke Gegner ging. Nach dem 0:3 zum Auftakt beim Titelaspiranten TSB Flensburg/SV Adelby und dem 1:3 bei Vorjahresmeister Wiker SV setzte es an diesem Wochenende auswärts bei der Regionalliga-Re...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen