Domschulruderclub Schleswig : Till Neumann im Einer schnell unterwegs

Avatar_shz von 06. Mai 2021, 16:34 Uhr

shz+ Logo
Mit der zweitschnellsten Zeit des Wettkampftages: DRC-Ruderer Till Neumann.

Mit der zweitschnellsten Zeit des Wettkampftages: DRC-Ruderer Till Neumann.

Die Schleswiger Ruderer kämpften in Lübeck um Plätze in den U17-Auswahlbooten.

Schleswig | Eigentlich hätten jüngst mehr als 1000 Ruderer bei der traditionellen Regatta in Lübeck ihre Kräfte gemessen, aber die Corona-Pandemie ließ eine Veranstaltung in dieser Größenordnung nicht zu. Stattdessen hatte Björn Lötsch, der Landestrainer des Ruderverbandes Schleswig-Holstein, den U17-Nachwuchs zu einem Trainingswettkampf im Einer in die Hansestadt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen