zur Navigation springen

Fussball : „Sechs Punkte sind in Ordung“

vom
Aus der Redaktion der Schleswiger Nachrichten

TSV Friedrichsberg besiegt FSG im Amt Schafflund mit 4:0. Youngster Nielsen bringt Gastgeber in Führung.

Nach dem 3:2-Auswärtserfolg beim TV Grundhof besiegte der TSV Friedrichsberg im ersten Heimspiel mit der FSG im Amt Schafflund einen weiteren Aufsteiger. Am Ende wurde es für die Mannschaft von Trainer Erik von Lanken ein deutliches 4:0 (2:0), nachdem sich der kampfstarke Neuling im ersten Durchgang noch heftig gewehrt hatte. Der TSV-Coach war mit der Leistung und dem Resultat insgesamt zufrieden: „Wenn man nach zwei Spielen sechs Punkte auf dem Konto hat, ist das in Ordnung. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen wir immer besser in Fahrt und hätten den Vorsprung in der Schlussphase noch ausbauen können.“

Den Kampfgeist der Gäste erwiderten die Platzherren auch mit großer Einsatzbereitschaft und fanden nach gut zehn Minuten auch zu ihrer spielerischen Linie. So ließ der Führungstreffer nicht lange auf sich warten. In der 18. Minute zirkelte Youngster Cedric Nielsen den Ball aus gut 20 Metern zum 1:0 ins untere Eck.

Die Gäste deuteten anschließend bei einigen Standard-Situationen ihre Gefährlichkeit an, doch die TSV-Abwehr zeigte sich kompromisslos und ließ sich nicht überraschen. Sekunden vor der Pause sorgte Marc Stegemann für noch mehr Beruhigung, als er nach Vorarbeit von Daniel Voland zum 2:0 vollstreckte.

Im zweiten Durchgang ließen die Gastgeber nichts mehr anbrennen und waren das dominierende Team. Nach dem 3:0 durch Daniel Schubert war in der 72. Minute alles klar. Nachdem der „kleine Bruder“ getroffen hatte, wollte ihm Tim Schubert nicht nachstehen und erzielte sieben Minuten später nach einem Zuspiel von Mannschaftskapitän Mats-Oke Callsen den 4:0-Endstand.

TSV Friedrichsberg: Petersen - T. Schubert (84. Petrowski), Voland, Callsen, Ohm - Stürken, D. Schubert (74. Thomsen), Carstensen (80. Jöhnk), Stegemann - Steffensen, Nielsen.
FSG im Amt Schafflund: Wendel - Bychowski, H. Hansen, Aye (70. Hoelke), Carstens (60. Wegner) - V. Hansen (61. Koeck), F. Carstensen, J. Carstensen, Kreutzer - Danschke, Boiesen.

Schiedsrichter: Möller (Schleswig). – Zuschauer: 100. – Tore: 1:0 Nielsen (18.), 2:0 Stegemann (45.), 3:0 D. Schubert (72.), 4:0 T. Schubert (79.).



zur Startseite

von
erstellt am 08.Aug.2014 | 06:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert