zur Navigation springen

Schleswig 06 nach dem 1:3 in Löwenstedt auf einem Abstiegsplatz

vom

shz.de von
erstellt am 09.Aug.2013 | 04:59 Uhr

löwenstedt | Totaler Fehlstart für Schleswig 06 in der Fußball-Verbandsliga Nord-West. Mit dem 1:3 (1:3) beim SV Blau-Weiß Löwenstedt kassierte der SH-Liga-Absteiger im zweiten Spiel die zweite Niederlage und steht auf einem Abstiegsplatz. Und am Sonntag geht es zum VfB Nordmark Flensburg. Vor 150 Zuschauern brachte Sven Nielsen seine Farben früh in Front (6.) und traf in der 19. Minute auch zum 2:0. Nach einem Handspiel im Strafraum von Felix Andresen verwandelte Benjamin Hillers den fälligen Elfmeter zum Anschlusstreffer. Doch der überragende Nielsen stellte noch vor der Pause (40.) den alten Abstand wieder her. Früh in Durchgang zwei vergab das Sturmduo Fust (50.) und Nielsen (55.) weitere gute Möglichkeiten der Gastgeber. Wegen wiederholten Foulspiels sah 06-Kapitän Hajo Kallsen die Ampelkarte (60.). In Überzahl versäumten es Hansen (75.), Fust (80.) und Jäger (90.) aber, einen höheren Sieg herauszuschießen.Schleswig 06: Heppner - J. Thomsen, Lausen, D. Thomsen (62. Bahls), Kallsen, Hillers, J. Clausen, Henke (27. Möhlenbrock), T. Thomsen, Nadolny (46. Kersten), K. Clausen. - Schiedsrichter: Beynal (Schafflund). - Zuschauer: 150.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen