32. Kiel-Lauf : Ronny Greschner viertschnellster Deutscher

Avatar_shz von 09. September 2019, 17:28 Uhr

shz+ Logo
Drittschnellster Schleswig-Holsteiner: Ronny Greschner vom Borener SV beim Zieleinlauf.
Drittschnellster Schleswig-Holsteiner: Ronny Greschner vom Borener SV beim Zieleinlauf.

Beim 32. Kiel-Lauf gab es drei Altersklassensiege für Läufer des Borener SV. Zwei Talente vom TSV Kropp trumpften auf.

Kiel | Große Laufparty in der Landeshauptstadt: Beim 32. Kiel-Lauf setzten die Regensburgerin Thea Heim, die in 1:15:27 Stunden gewann, und der Kenianer Emmanuel Sikuku, der sich in 1:02:25 Stunden den Halbmarathon-Sieg an der Kieler Förde sicherte, die großen sportlichen Akzente. Beim Laufklassiker zwischen Rathaus, Ostseekai und Landeshaus, zu dem sich übe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen