Erfolgreiches Marathon-Debüt : Martin Korth: Im Sauseschritt der Schlei entlang

petersen_holger- (2).jpg von 28. Januar 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Soloauf an der Schlei: Martin Korth auf der 42,195 Kilometer langen Strecke.

Soloauf an der Schlei: Martin Korth auf der 42,195 Kilometer langen Strecke.

Der geistig behinderte Schleswiger hat die legendäre Marathon-Distanz bewältigt und träumt nun vom New-York-Marathon.

Schleswig | Im Laufschritt von Schleswig nach Sieseby. Bei Wind und Nieselregen. Immer der Schlei entlang, über eine Distanz von 42,195 Kilometern. Martin Korth hat es geschafft. Im Alleingang und in knapp viereinhalb Stunden absolvierte der 45-jährige Schleswiger seinen ersten Marathon. Eine außergewöhnliche Leistung für einen Menschen, der von Geburt an geistig...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen