Fussball-Landesliga : Furiose zweite Hälfte des TuS Collegia Jübek

Avatar_shz von 25. August 2019, 19:44 Uhr

shz+ Logo
Der Jübeker Torschütze zum zwischenzeitlichen 3:1: Alexander Zeh (li., Archiv).
Der Jübeker Torschütze zum zwischenzeitlichen 3:1: Alexander Zeh (links, Archiv).

Fußball-Landesliga: Collegia Jübek dreht einen 0:1-Pausenrückstand in einen 5:2-Heimsieg gegen TuS Jevenstedt

Jübek | Aufsteiger TuS Collegia Jübek hat den ersten Heimsieg in der Fußball-Landesliga unter Dach und Fach gebracht. Auch durch einen Pausenrückstand ließ sich das Team von Trainer Guido Gehrke nicht aus dem Konzept bringen und gewann letztendlich gegen den TuS Jevenstedt verdient mit 5:2 (0:1). Energieleistung im zweiten Durchgang Der Jübeker Coach lobte d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen