Fußball : SV Rugenbergen verpasst gegen Sasel Einzug ins Lotto-Pokal-Finale

Avatar_shz von 17. August 2020, 13:15 Uhr

shz+ Logo
Nah dran, aber nicht drin: Kilian Utcke (rechts) nickt eine Hereingabe von Nikolaj Rörström (2. von links) aus wenigen Zentimetern nur an die Unterkante der Latte – der Saseler Torwart Lasse Erichsen (im grünen Trikot) ist mit dem Glück im Bunde.
Nah dran, aber nicht drin: Kilian Utcke (rechts) nickt eine Hereingabe von Nikolaj Rörström (2. von links) aus wenigen Zentimetern nur an die Unterkante der Latte – der Saseler Torwart Lasse Erichsen (im grünen Trikot) ist mit dem Glück im Bunde.

Die Bönningstedter unterliegen in einem chancenarmen Halbfinale ihrem Oberliga-Rivalen am Ende klar. Besonders einer Szene trauert der SVR nach.

Bönningstedt | Ganz genau schaute am Sonntag Dennis Schultz hin: „Der Keeper des TSV Sasel trägt unter seiner grünen Hose eine weiße Unterziehhose“, rief der Torwart-Trainer der Oberliga-Fußballer des SV Rugenbergen während des Lotto-Pokal-Halbfinals mehrmals in Richtu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen