Basketball : Zwei Verletzte und eine Pleite

In der Anfangsphase setzt Tim Naujoks zum Korbleger an. Wenig später muss der Elmshorner verletzt ausscheiden und fortan zuschauen.
1 von 2
In der Anfangsphase setzt Tim Naujoks zum Korbleger an. Wenig später muss der Elmshorner verletzt ausscheiden und fortan zuschauen.

Der EMTV unterliegt Harksheide 45:85 - und muss auch noch Verletzungen von Tim Naujoks und Julian Pilarczyk in Kauf nehmen.

shz.de von
23. Oktober 2013, 16:00 Uhr

Der Start in die Oberliga Hamburg – er hätte für die EMTV-Basketballer kaum unglücklicher verlaufen können. Der Aufsteiger verlor gegen TuRa Harksheide mit 45:85 auch seine dritte Partie und muss überdies um Tim Naujoks und Julian Pilarczyk bangen. Die beiden Schlüsselspieler verletzten sich früh in der Partie und mussten fortan zuschauen. „Da wurde allen klar, dass dieses Spiel kaum mehr zu gewinnen ist“, sagte EMTV-Sprecher Martin Rosenbusch.

Die Elmshorner Niederlage hatte sich aber bereits im ersten Viertel der letztlich einseitigen Begegnung angedeutet. EMTV-Trainer Pedro Mujica musste mit ansehen, wie seine Jungs bis zum ersten Seitenwechsel 6:24 zurücklagen. Nach dem Ausfall von Naujoks und Pilarczyk lief dann noch weniger zusammen.

Der Gast aus Norderstedt hielt etwaige Elmshorner Angriffsbemühungen mit konsequentem Pressing klein. Zudem machte die bessere Athletik der Harksheider den Hausherren zunehmend zu schaffen. Sie kamen nicht mehr gegen das körperlich überlegene Team an, gaben aber – das nahm Mujica als Trost mit – nie auf.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen