Fußball-Oberliga : Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter: Rugenbergen feiert 2:0-Triumph

Pascal Haase (Rugenbergen) sorgte für die Führung.
Pascal Haase (Rugenbergen) sorgte für die Führung.

shz.de von
04. Mai 2015, 16:00 Uhr

Die 15-minütige Halbzeitpause nutzte Ralf Palapies in vollen Zügen. Der Trainer des SV Rugenbergen war trotz der 1:0-Führung seiner Mannen nach dem ersten Durchgang im Oberligaduell gegen den FC Süderelbe alles andere als zufrieden mit der Darbietung seiner Fußballer. „Wir waren zu ungenau im Spielaufbau, hatten zu wenig Tempo in den Aktionen und uns fehlte die Handlungsschnelligkeit“, so Palapies.

Anstelle laut zu werden, analysierte der Übungsleiter in der Kabine die Schwachstellen nüchtern, brachte für die blass agierenden Milos Ljubisavljevic und Max Scholz die frischen Akteure Patrick Ziller und Sven Worthmann und stellte zudem von einem 4-4-2 auf ein 4-1-4-1-System um.

Veränderungen, die sich bezahlt machen sollten. Rugenbergen, das durch einen Lupfer von Angreifer Pascal Haase (44.) in der ersten Halbzeit glücklich in Front gegangen war, zeigte fortan ein anderes Gesicht. Die Bönningstedter drängten die Gäste immer mehr in den eigenen Strafraum und hatten durch den eingewechselten Ziller gleich zwei Mal die Chance die Führung auszubauen. Der offensive Mittelfeldspieler scheiterte allerdings zunächst per Kopfball am gegnerischen Torhüter (61.) und kurze Zeit später am schlechten Untergrund (65.).

Ziller ackerte jedoch unermüdlich weiter und belohnte sich fünf Minuten vor dem Abpfiff. Nach einem Freistoß war Ziller zur Stelle und nickte zum 2:0-Endstand ein. „Wir haben im zweiten Durchgang ein anderes Gesicht gezeigt. Wir waren aktiver und agiler und haben einen verdienten Sieg eingefahren“, so Palapies, der auch abseits des Rasens positive Nachrichten zu vermelden hatte. Jan Lauer (SV Blankenese) wird sich dem Team zur kommenden Saison anschließen. Zunächst einmal gilt der Blick jedoch dem Nachholspiel am morgigen Abend gegen den USC Paloma (19 Uhr.)

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen