zur Navigation springen

Fussball-Oberliga : Zurück im trostlosen Alltag

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

SV Halstenbek-Rellingen verliert mit 1:2 gegen SV Curslack-Neuengamme

shz.de von
erstellt am 04.Mai.2017 | 16:00 Uhr

Zirka 53 Stunden nach dem 2:1-Überraschungserfolg gegen Altona 93 im Halbfinale des Oddset-Pokals hat die Fußballer der SV Halstenbek-Rellingen der düstere Oberliga-Alltag eingeholt. Die Elf von Trainer Heiko Barthel unterlag dem SV Curslack-Neuengamme am Mittwochabend mit 1:2 (0:0) und hat nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. „Es muss ein Wunder her“, weiß Barthel, dessen Team bei noch vier Partien acht Zähler auf den Tabellen-15. FC Süderelbe aufholen muss.

Gegen die Gäste vom SV Curslack-Neuengamme ging es für die Hausherren mit einer Schrecksekunde los. Sebastian Krabbes verschätzte sich bei einem langen Ball, Gästeakteur André Monteiro Branco tauchte vor Keeper Mirko Oest auf, der erstklassig reagierte und den Stürmer vom Leder trennte (5.). Fünf Minuten später scheiterte indes Christian Okafor an Gäste-Torwart Gianluca Babuschkin. Babuschkin wäre eine Minute später wohl machtlos gewesen, hätte Tim Jeske einen Eckball von Sascha Richert kontrollieren können. Stattdessen flog das Leder von Jeskes Knie direkt in die Arme des Keepers.

Fortan entwickelte sich ein zähes Spiel, Torchancen waren rar gesät - bis zur 57. Minute. Nach einem Ballverlust von Okafor schaltete Curslack-Neuengamme blitzschnell um. Kutay Keklikci hebelte mit einem Steilpass die gesamte HR-Defensive aus. Niklas Hoffmann lief alleine auf Oest zu und vollendete eiskalt. In der 68. Minute folgte dann der Knockout für HR und es war sinnbildlich für die bisherige Saison der Hausherren, dass der Eckball Witalij Wilhelms über den verdutzten Oest direkt ins Gehäuse flog. HR gelang durch Jeske nur noch Ergebniskosmetik (88.).

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen