zur Navigation springen

VG Elmshorn : Zum Turniersieg hochgestiegen

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die ersten Frauen der VG Elmshorn gewinnen den Florapokal / Drei weitere Teams der VGE holen Silber

Ein überaus erfolgreiches Turnierwochenende haben die Mannschaften der Volleyball-Gemeinschaft Elmshorn beim 33. Florapokal bestritten. Die Verbandsliga-Frauen siegten, die zweite Frauen sowie die erste und die zweite Männer belegten jeweils den zweiten Platz.

Die Frauenmannschaft von Trainer Viacheslav „Slava“ Ivantsov traf in der Olympiahalle in der höchsten Spielklasse des Turniers auf keinen ernsthaften Widerstand. „Der zwölfköpfige Kader bot Ivantsov sämtliche Wechselmöglichkeiten und die schöpfte er auch aus“, sagte Turnierchef Michael Behrmann. Egal, wen er aufs Feld stellte, die Gastgeberinnen entschieden sämtliche Partien klar für sich. Im Finale besiegte die VGE den TSV Reinbek 25:11 und 25:12.

Die VGE-Männer waren ebenfalls ins Finale der höchsten Spielklasse eingezogen. Dort unterlagen sie dem Verbandsligaaufsteiger Ariana SV, einer Mannschaft, die zeitweise als SC Concordia aktiv war, 1:2 (15:25, 25:23, 13:15). Die Mannschaft von VGE-Spielertrainer Martin Stegemann konnte vor allem im ersten Satz mit ihren athletisch überlegenen Gegnern nicht mithalten.

Das Turnier in der unteren Leistungsklasse der Frauen endete abrupt. Die VGE II lag gegen die Halstenbeker TSV nach verlorenem ersten Satz (24:26) mit 12:17 im Rückstand, als die Elmshornerin Isabel Dins nach einem Angriff unglücklich auf dem linken Bein landete und sich verletzte. Sie wurde mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus gebracht. „Nach dem Unfall hatte verständlicherweise niemand mehr Lust weiter zu spielen“, sagte Behrmann, der Halstenbek zum Sieger erklärte. „Jetzt hoffen wir, dass Isabels Verletzung gut abheilt und sie bald wieder auf die Beine kommt.“

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen