zur Navigation springen

Volleyball-Verbandsliga : Volleyballerinnen vorm Titel

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Elmshorner Frauen gehen als Tabellenführer mit Heimrecht in das Saisonfinale.

Zum Saisonfinale ein Heimspieltag – viel besser hätten es die Ansetzer des Hamburger Volleyball-Verbandes nicht mit den Verbandsligafrauen der VG Elmshorn meinen können. Was bei der Spielplangestaltung keiner mit absoluter Sicherheit vorhersagen konnte: Die VGE kann somit am Sonnabend vor heimischem Publikum die Meisterschaft perfekt machen. Gegner in der Sporthalle der Boje-C.-Steffen-Gemeinschaftsschule am Koppeldamm sind heute, Sonnabend, von 14.30 Uhr an erst Grün-Weiß Eimsbüttel II und nach einer kurzen Pause der 1. VC Norderstedt.

Die VGE-Frauen um Trainer Slawa Ivantzow gehen als Tabellenführer in den Endspurt – und müssen sich wohl oder übel über das Thema Regionalliga zumindest Gedanken machen. Geplant war das nicht. „Wir haben eigentlich nicht über den Aufstieg gesprochen“, sagte Beate Bandholz mit Verweis auf das vergleichweise hohe Durchschnittsalter und die unteren Mannschaften, die bislang in der Bezirksliga spielen.

Läuft heute alles planmäßig, haben die Elmshornerinnen aber am Abend das Aufstiegsrecht in der Tasche. Abgefangen werden können sie theoretisch noch von Grün-Weiß Eimsbüttel I. Das Hinspiel gegen die zweite Vertretung, die heute der Gegner ist, haben die Elmshornerinnen locker 3:0 gewonnen. Bis auf Christina Gahr tritt die VGE in Bestbesetzung an.

An dem fehlenden Unterbau in einer höheren Spielklasse könnte sich indes bald etwas ändern. Die zweite Elmshorner Frauenmannschaft – allerdings auch keine ganz junge Truppe – führt die Tabelle der Bezirksliga-Staffel 2 mit vier Zählern Vorsprung auf den Walddörfer SV an. Ihr fehlt also auch nur ein Sieg am letzten Spieltag, der – und das ist der kleine Wermutstropfen an dieser an und für sich erfreulichen Situation – zeitgleich mit den Verbandsligapartien gegen Grün-Weiß Eimsbüttel V und den Altonaer SV IV in der Bismarckhalle an der Beseler Straße ausgetragen wird.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 21.Feb.2015 | 15:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen