Drittliga-Auftakt : VG Halstenbek-Pinneberg gibt Volleyball-Derby gegen Kiel aus der Hand

Avatar_shz von 12. Oktober 2020, 12:15 Uhr

shz+ Logo
Am Netz trifft Nils Sievers (HaPi, re.) hier auf den Kieler Julius Brehme (li.).
Am Netz trifft Nils Sievers (HaPi, re.) hier auf den Kieler Julius Brehme (li.).

2:3 nach 2:0: Die Volleyballer der VG HaPi haben sich zum Drittliga-Start gegen den Kieler TV II nicht für eine starke Leistung belohnt.

Pinneberg | Sie hatten alle Trümpfe auf ihrer Seite, doch ließen sich (fast) alles aus den Händen reißen. Die Volleyballer der VG Halstenbek-Pinneberg haben das Schleswig-Holstein-Derby gegen den Kieler TV II zum Saisonauftakt (10. Oktober) in eigener Halle nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3 verloren und holten somit nur einen statt möglichen drei Punkten. Gast...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen