Fußball : VfR Horst verpasst das Kreispokal-Finale

Avatar_shz von 15. September 2020, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Doppelpacker Tim Eymers (VfR, li.) gegen Julian Büch vom FC Reher-Puls.
Doppelpacker Tim Eymers (VfR, li.) gegen Julian Büch vom FC Reher-Puls.

Obwohl Christian Eymers doppelt traf und der VfR Horst deutlich mehr Spielanteile hatte, ging das Halbfiale des Kreispokals Westküste gegen den Verbandsliga-Rivalen FC Reher-Puls mit 2:4 verloren.

Horst | Er habe „noch nie so viele Schmerztabletten in der Kabine gesehen“, gestand Florian Rammer, der als Trainer der Verbandsliga-Fußballer des VfR Horst am Sonnabend (12. September) „viele angeschlagene Spieler“ beklagte. Am härtesten hatte es Tim Eymers und Patrick Meyer erwischt, die aber „unbedingt spielen wollten“, so Rammer, der die Stammkräfte auch a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen