Volleyball-Dritte Liga Nord : VfL Pinneberg kommt aus dem Takt

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 11. März 2019, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Johann Wolf (Mitte) und Janosch Maas (rechts) recken ihre Hände zum Doppelblock gegen den Schmetterschlag von Tim Fröhlich über das Netz.
Johann Wolf (Mitte) und Janosch Maas (rechts) recken ihre Hände zum Doppelblock gegen den Schmetterschlag von Tim Fröhlich über das Netz.

Pinneberger unterliegen im Derby dem Eimsbütteler TV glatt 0:3.

Pinneberg | In guten wie in schlechten Zeiten besingen die Drittliga-Volleyballer des VfL Pinnebreg die goldene Disco-Ära – jene Zeit, in der die Musik noch nicht als MP3-File aus dem Computer kam, sondern der DJ eine Vinylscheibe auflegte. Dumm war in den 70er-Jahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen