Fussball-Landesliga : VfL Pinneberg holt Marinus Hoofe: „Der nächste junge Wilde”

Avatar_shz von 10. Februar 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Marinus Hoofe, hier noch im roten Trikot des SC Egenbüttel, wechselt im Sommer zum VfL Pinneberg.

Marinus Hoofe, hier noch im roten Trikot des SC Egenbüttel, wechselt im Sommer zum VfL Pinneberg.

Der Abiturient der Rellinger Caspar-Voght-Schule kommt aus dem A-Jugend-Landesliga-Team des SC Egenbüttel in die Kreisstadt. VfL-Trainer Marc Zippel dankte dem abgebenden Verein des Mittelfeldspielers.

Pinneberg | Nachdem er sich im Herbst 2020 mit Michael Kirmse, dem Fußball-Abteilungsleiter des Hetlinger MTV, „aussprach und versöhnte“, kann Marc Zippel behaupten, „zu den Verantwortlichen aller ehemaliger Vereine einen guten Draht zu pflegen“. Dies machte sich nun auch bezahlt, als der Trainer mit Marinus Hoofe (18) einen weiteren Neuzugang für die Landesliga-F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen