„Ergebnis jahrelanger herausragender Arbeit” : VfL Pinneberg erhält Scheck über 5000 Euro

Sven Lempfert (links) und Ronja Düde (rechts) freuen sich über die Auszeichnung.

Sven Lempfert (links) und Ronja Düde (rechts) freuen sich über die Auszeichnung.

Auf dem Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbands gehört auch der VfL zu den großen Gewinnern.

shz.de von
05. September 2018, 14:00 Uhr

Pinneberg | Große Freude beim VfL Pinneberg: Der Verein wurde im Rahmen des HFV-Jahresempfangs für seine Frauen- und Mädchenfußballabteilung ausgezeichnet.

Vertreter der preisstiftenden Unternehmen Budnikowsky und VTG übergaben nebst Urkunde einen mit 5000 Euro dotierten Scheck an VfL-Jugendleiter Sven Lempfert sowie Koordinatorin Ronja Düde.

VfL Pinneberg im Frauen- und Mädchenbereicht zahlreich vertreten

„Dies ist das Ergebnis jahrelanger herausragender Arbeit im Fußball-Jugendbereich des VfL Pinneberg“, richtete Vereinsgeschäftsführer Uwe Hönke ein „großes Dankeschön“ an Lempfert und sein Team. Der VfL unterhält derzeit neun Frauen- und Mädchenmannschaften.

Infos zu den einzelnen Teams unter Pinneberger Löwen.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen