Fußball : Union Tornesch schrammt in Dassendorf knapp an einer Sensation vorbei

Avatar_shz von 22. September 2020, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Am Boden war nach 90 Minuten Jan Eggers (Union, li.), der hier von Dassendorfs Mirco Duve-Bergmann gelegt wird.
Am Boden war nach 90 Minuten Jan Eggers (Union, li.), der hier von Dassendorfs Mirco Duve-Bergmann gelegt wird.

Das Team von Trainer Thorben Reibe zeigt im ersten Oberliga-Saisonspiel beim Hamburger Meister eine bärenstarke Leistung und geht durch Fabian Knottnerus mit 1:0 in Führung, verliert am Ende aber knapp mit 1:2.

Tornesch | Schon am Sonnabendvormittag (19. September) trafen sich die Oberliga-Fußball des FC Union Tornesch in einer Bergedorfer Lokalität zum gemeinsamen Frühstück. Entsprechend gestärkt fuhren sie weiter zum ersten Saisonspiel bei der TuS Dassendorf, wo jedem Union-Kicker der Hunger nach etwas Zählbarem anzusehen war. Tatsächlich lagen eine Sensation und ein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen