zur Navigation springen

Basketball : Überraschend verlegt: SC Rist Wedel spielt nicht gegen Braunschweig

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Der SC Rist Wedel hat ein freies Wochenende. Ein Ersatztermin für die Partie steht noch nicht fest.

shz.de von
erstellt am 14.Feb.2014 | 10:15 Uhr

Wedel | Der SC Rist Wedel spielt morgen nicht bei den Spot up Medien Baskets Braunschweig. Das für den 15. Februar angesetzte Spiel der 2. Bundesliga Pro B wurde überraschend verlegt. Die Spielleitung der Jungen Liga informierte beide Mannschaften am Donnerstagabend, dass ein entsprechender Antrag des Gastgebers genehmigt wurde. Ein neuer Termin steht bisher nicht fest.

Während die Risters mit 28 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz der Pro B liegen, rangieren die Braunschweiger Basketballer auf Tabellenplatz sechs (18 Punkte). Rist-Headcoach Sebastian Gleim hatte dem Spiel bereits mit Widrigkeiten entgegen gesehen: „In dieser Woche hatte ich nicht ein einziges Mal den kompletten Kader beim Training zur Verfügung. Das ist nun einmal unser Schicksal, wenn alle Spieler anderen Berufen nachgehen. Insofern ist das schon ungewöhnlich, dass wir Tabellenerster sind.“ Im Spiel hätte er aber auf alle seine Akteure zurückgreifen können. Das Selbstbewusstsein auf Seiten der Risters dürfte aufgrund der Tabellenführung groß sein. Vier Punkte beträgt der Vorsprung auf die Verfolger Hannover und Schwelm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen