Fussball : TBS Pinneberg triumphiert im Bezirksliga-Topspiel

Avatar_shz von 14. Oktober 2020, 13:39 Uhr

shz+ Logo
Als „Mann des Tages“ traf Goran Sumic (TBS, rechts), der hier vor dem Kummerfelder Mikael Großmann zum Schuss kommt, zunächst doppelt, ehe er verletzt passen musste.
Als „Mann des Tages“ traf Goran Sumic (TBS, rechts), der hier vor dem Kummerfelder Mikael Großmann zum Schuss kommt, zunächst doppelt, ehe er verletzt passen musste.

Marko Sumic schießt TBS Pinneberg zum 3:1-Derbysieg gegen den Kummerfelder SV, fällt nun aber wohl wochenlang aus. Der SC Egenbüttel schlägt den Heidgrabener SV mit 4:2. Auch der SC Pinneberg kann erstmals jubeln.

Kreis Pinneberg | Einen ziemlich hohen Preis für ihren Derbysieg zahlten die Bezirksliga-Fußballer von TBS Pinneberg. Das 3:1 (1:0) über den Kummerfelder SV – erste Niederlage seit 15 Partien – war möglicherweise das vorerst letzte Spiel von Torjäger Marko Sumic. Der zweifache Torschütze und Albtraum für KSV-Coach Nils Hachmann („Ihn bekamen wir überhaupt nicht in den G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen