zur Navigation springen

Fussball-Landesliga : TBS greift vorm Derby durch – Blau-Weiß 96 will nachlegen

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Am Sonntag geht es in der Landesliga Hammonia im Spiel zwischen dem SV Eideldstedt (Tabellenletzter) und Blau Weiß 96 (Drittletzter) darum, ob die Schenefelder nach dem wichtigen Sieg gegen den VfL Pinneberg II (2:1) nachlegen können.

Der VfL II empfängt Teutonia 05. Der FC Elmshorn II muss nach dem Sieg gegen Victoria II auswärts beim SC Sperber ran, der zuletzt vom Wedeler TSV mit 0:5 abgeschossen wurde. Die Wedeler ihrerseits treten beim direkten Tabellennachbarn Lurup an. TBS Pinneberg hat den TSV Uetersen zu Gast.

„Klar, ein 3:0 gegen Harksheide ist eine Ansage. Und dass Uetersen eine gute Mannschaft ist, steht ebenfalls außer Frage. Aber wir sind auch eine gute Mannschaft“, sagt TBS-Manager Enrico Kieselbach, obwohl die Pinneberger den Platz zuletzt drei Mal in Folge als Verlierer verließen. Es kriselt an der Müssentwiete. Definitiv im Derby fehlen werden Aytac Erman und Rafat Waseq, die gegen Osdorf in der Vorwoche die Rote Karte sahen. „Uetersen ist eine Herausforderung. Wir haben unter der Woche aber gut gearbeitet. Trainer Bernhard Schwarz macht eine super Arbeit. Es wird noch etwas Zeit brauchen, doch ich bin optimistisch, was dieses Spiel angeht“, sagt Kieselbach, der noch einmal mit drastischen Worten im Training auf seine Spieler einredete, die Disziplinlosigkeiten zu unterlassen. Die Rotsünder wurden vereinsintern bestraft. „TBS ist ein spielstarker Gegner, es wird nicht einfach“, lobt Uetersens Trainer Peter Ehlers den Gegner. Dem TSV fehlen die Torhüter Christopher Knapp (Sehnenabriss im Daumen) und Christoph Richter (Muskelfaserriss). Yannick Kouassi ist nach einem glimpflich ausgegangenen Autounfall noch krankgeschrieben. Parvis Sadat-Azizi ist im Urlaub.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Sep.2014 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen