zur Navigation springen

Fussball-Kreisliga : SV Höki wieder auf Trainersuche

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Nach Jens Fleischer und Frank Hänel ist nun auch Sebastian Rieglsperger zurückgetreten.

Brande-Hörnerkirchen | Die Fußballer des SV Hörnerkirchen sind mal wieder auf Trainersuche – und das bereits zum dritten Mal im laufenden Jahr. „Ich habe am Dienstag noch das Training geleitet und dabei gemerkt, dass ich da mit der Mannschaft einfach nicht weiterkomme. Nach weiteren Gesprächen am Mittwoch habe ich dann schließlich den Entschluss gefasst, das Traineramt mit sofortiger Wirkung niederzulegen“, berichtete Sebastian Rieglsperger, ohne dabei auf die näheren Umstände eingehen zu wollen.

Nach dem Rückzug von Jens Fleischer im Juni 2014 hatte zunächst Frank Hänel die Leitung des Teams übernommen, war seinerseits aber bereits im Oktober wieder zurückgetreten und wurde von seinem Co-Trainer Rieglsperger beerbt. Bis zur Winterpause werden nun Jürgen Kohnagel und Dennis Kölln beim akut abstiegsgefährdeten Kreisligisten einspringen. „Sowohl Dennis als auch ich sind beide noch als Spieler beim SV Hörnerkirchen aktiv und haben zu Hause Familie und kleine Kinder. Ein langfristiges Engagement kommt daher nicht in Frage“, schließt Kohnagel eine feste Übernahme dieser Funktion von vornherein aus und bedauert Rieglspergers Schritt: „Wirklich schade. Wir waren mit Sebastian sehr zufrieden. Er hat die Jungs erreicht“. Nach dem 0:4 gegen den SSV Rantzau II zieht sich die Schlinge um den Hals des SV Hörnerkirchen indessen weiter zu.

Einem Sieg und einem Unentschieden in der laufenden Saison stehen bislang 14 Niederlagen gegenüber. Mit gerade einmal vier Punkten auf der Habenseite und 13 Zählern Rückstand auf einen rettenden Tabellenplatz hält die Mannschaft die rote Laterne der Kreisliga 8 hoch.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 18.Nov.2014 | 16:10 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen