zur Navigation springen

Radsport : Silber und persönliche Bestzeit

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Luca Rohde wird Deutscher Vizemeister

shz.de von
erstellt am 15.Jun.2017 | 16:00 Uhr

Er war mit großen Erwartungen angereist und sollte diese sogar noch übertreffen. Der 15-jährige Wedeler Luca Rohde (kleines Foto) sicherte sich bei den Deutschen Meisterschaften im Bahnradsport in Frankfurt/Oder die Silbermedaille in der Einerverfolgung der U17-Jugend. „Mein Ziel war eine Medaille, dass es nun Silber geworden ist und ich zudem eine neue persönliche Bestzeit aufgestellt habe, ist unglaublich“, so das Nachwuchstalent.

Welches Potenzial in ihm steckt, untermauerte Rohde bereits im Januar, als er das international besetzte Berliner Sechstagerennen seiner Altersklasse gewann. Und auch im Vergleich mit den 46 besten U17-Bahnradsportlern Deutschlands wusste Rohde nun zu überzeugen. Dank einer persönlichen Bestzeit von 2:16,74 Minuten über die 2000 Meter belegte der Schüler des Johann-Rist-Gymnasiums im Vorlauf des Verfolger-Wettbewerbs den zweiten Platz und sicherte sich den Einzug ins Finale. Hier unterlag er knapp dem Bayern Henri Uhlig, der mit 2:16,19 gewann. Luca Rohde kam in 2:17,16 ins Ziel, was einem Stundenkilometerschnitt von 52 entsprach. „Es war ein toller Wettkampf. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Leistungen“, befand der 15-Jährige, der großes Lob von Jugend-Bundestrainer Helmut Taudte erhielt.

Mit Platz acht im Madison-Wettbewerb (Zweier-Mannschaftsfahren), auch hier musste man sich über die Vorläufe qualifizieren, gelang dem Wedeler mit seinem Hamburger Partner Moritz Plambeck ein weiteres gutes Resultat bei der DM.

Neben Luca blickt auch der zweite Radsportler aus der Familie Rohde auf eine erfolgreiche Meisterschaft zurück. Der 22-jährige Leon Rohde landete in der Einerverfolgung der Herren-Elite auf dem vierten Rang. „Mein Fokus liegt in diesem Jahr voll und ganz auf dem Straßenradsport. Ich war mit niedrigen Erwartungen nach Frankfurt gereist und bin vollkommen zufrieden“, sagt der ältere der beiden Rohde-Brüder, der das Hauptaugenmerk auf die vom 23. bis 25. Juni in Chemnitz stattfindenden Deutschen Meisterschaften im Straßenradsport richtet.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen