Es ist ihr internationaler Wettkampf : Pinneberger Triathletin startet beim Europa-Cup

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 18. Mai 2019, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Bevor Chantal Boubakeur aufs Rennrad springen kann, muss sie sich sich nach dem Schwimmen bereits auf dem Weg zur Wechselzone mühsam aus dem engen Neoprenanzug schälen.

Bevor Chantal Boubakeur aufs Rennrad springen kann, muss sie sich sich nach dem Schwimmen bereits auf dem Weg zur Wechselzone mühsam aus dem engen Neoprenanzug schälen.

Die Triathletin Chantal Boubakeur aus Pinneberg wechselt zum EMTV und startet erstmals auf internationaler Ebene. Welche Tricks und Kniffe sie neu lernt, lesen Sie hier.

Elmshorn | Als Sven Harms die Schere an den noch fast neuen Neoprenanzug setzt, entgleiten Chantal Boubakeur für die Winzigkeit eines Moments die Gesichtszüge. Harms erweitert zwischen zwei Durchgängen des Wechseltrainings vom Schwimmen aufs Rennrad im Elmshorner Freibad die kleine Aussparung an den Beinenden für die Fersen halbkreisförmig um einen knappen Zentim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen