zur Navigation springen

Fußball-Kreisliga : Neuanfang in Lieth mit neuem Coach

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Christoph Prüfer übernimmt die Kreisligafußballer.

Das kommissarische Führungs-Duo der Liether Fußball-Abteilung Bo Hansen und Benjamin Linse hat es in den vergangenen Wochen nach dem Bezirksliga-Abstieg geschafft, eine Mannschaft und ein Team ums Team zusammen zu bekommen. Am Saisonschluss waren gerade einmal acht Spieler bereit weiter zu spielen, nun steht ein 26er Kader. Als Trainer für die Saison 2015/2016 konnte die 1. Herren der SV Lieth den ausgebildeten Sportlehrer & A-Lizenz-Inhaber Christoph Prüfer verpflichten. Der ambitionierte 52-Jährige aus Norderstedt war unter anderem beim Landesligisten Croatia und dem Bezirksligisten West Eimsbüttel sowie in Schleswig Holstein als Trainer tätig und war zuletzt vereinslos. Sein Stammverein für den er als Spieler aktiv war ist SV Friedrichsgabe. Bo Hansen: „Er traut sich die Aufgabe zu, den kommenden Kreisligisten wieder zum Erfolg zu führen“. Prüfer, der für eine Krankenkasse tätig ist: „Unser gemeinsames Ziel ist die Bezirksliga, daran werden wir arbeiten“. Neuzugänge sind Patrick Scheidt (VfR Horst), Jan Ziegler (Holsatia), Dimitri Rawinski (Union Tornesch), Daniel Asmussen und Benjamin Meinhart (beide Sparrieshoop), Andree Bergmann (hatte pausiert) und Marek Serafin (Germania Schnelsen) sowie aus der 2. Mannschaft Malte Hernowski und Christoph Berg. Den Trainer unterstützen wird Kurt Oldenburg als Co-Trainer sowie die Betreuer Carsten Perner und Dieter Steffens. Außerdem gehören Kendra Mielke (Physio) und Christoph Magritz (Marketing) zum Team ums Team. Trainingsstart ist am 19. Juni, der erste Test findet am 20. Juni gegen Hetlingen statt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen