Fußball-Oberliga : Nachholspiele: SVR siegt und klettert

Ralf Palapies
Ralf Palapies

shz.de von
06. Mai 2015, 00:02 Uhr

Als am gestrigen Abend ein heftiges Unwetter auch über den Kreis Pinneberg zog, drohten die Nachholspiele der beiden hiesigen Fußball-Oberligisten SV Rugenbergen (gegen den USC Paloma) und SV Halstenbek-Rellingen (empfing zeitgleich den SV Curslack-Neuengamme) auszufallen. Doch es wurde gespielt – mit unterschiedlichem Ausgang: Während die Rugenbergener nach ihrem knappen 1:0-Sieg über den Verein aus Hamburg-Uhlenhorst jubeln durften, fuhren die Baumschuler wie schon am zurückliegenden Wochenende mit leeren Händen nach Hause. Sie unterlagen Curslack trotz früher Führung durch Stürmer Enrik Nrecaj (16.) mit 1:2. Curslacks Stürmer Marcel von Hacht schnürte noch vor der Pause einen Doppelpack (23., 40.).

In Bönningstedt avancierte Sven Worthmann zum Spieler des Abends, er erzielte in Minute 67 das entscheidende Tor, das dafür sorgte, dass die Mannschaft von Coach Ralf Palapies (Foto) im Tableau von Platz neun auf Platz sechs kletterte (siehe unten links auf dieser Seite).

„Es war sicher kein mitreißendes Spiel von uns, aber wir sind als verdienter Sieger vom Platz gegangen“, so SVR-Coach Ralf Palapies. Paloma zeigte sich lediglich bei hohen Bällen gefährlich, aber die SVR-Verteidiger Steven Tegeler und Viktor Streib waren in der Luft ein ums andere Mal zur Stelle und sorgten dafür, dass in Halbzeit zwei nichts mehr anbrannte. 

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen