Floorball : Mit Köpfchen zurück in die 1. Bundesliga

Avatar_shz von 12. September 2019, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Routinier Felix Irrgang (links) steht Blau-Weiß 96 nur noch maximal zum Saisonbeginn zur Verfügung, ihn zieht es beruflich nach Dresden. Trotz des Abgangs sehen die Spielertrainer Benedikt Fiedrich (Mitte) und Justus Karnath das Team aus Schenefeld auf einem guten Weg.
Routinier Felix Irrgang (links) steht Blau-Weiß 96 nur noch maximal zum Saisonbeginn zur Verfügung, ihn zieht es beruflich nach Dresden. Trotz des Abgangs sehen die Spielertrainer Benedikt Fiedrich (Mitte) und Justus Karnath das Team aus Schenefeld auf einem guten Weg.

Blau-Weiß 96 Schenefeld setzt bei der Mission Wiederaufstieg auf eine Mentaltrainerin / Sonnabend Pokal-Auftakt in Bremen

Schenefeld | Erfolg ist bekanntermaßen Kopfsache – und somit überlassen die Floorballer von Blau-Weiß 96 Schenefeld bei ihrer Mission Bundesliga-Wiederaufstieg nichts dem Zufall. Das Team vom Achter de Weiden arbeitet seit einigen Wochen mit einer Mentaltrainerin zusammen und somit steht in der Vorbereitung auf die kommende Zweitliga-Saison nicht nur Kraft-, Lauf- ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen