Golf : „Jede Runde ist anders – und man ist nie fertig“

shz+ Logo
Nelly Neukirchner (Foto, links) und Linda Arnaout hoffen bei den Hamburger Meisterschaften der Jugendgolfer auf einen Heimvorteil. Gespielt wird beim Golfclub an der Pinnau in Quickborn.

Nelly Neukirchner (Foto, links) und Linda Arnaout hoffen bei den Hamburger Meisterschaften der Jugendgolfer auf einen Heimvorteil. Gespielt wird beim Golfclub an der Pinnau in Quickborn.

Nelly Neukirchner und Linda Arnaout spielen an diesem Wochenende um die Hamburger Meisterschaften der Jugendgolfer.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Mai 2019, 17:20 Uhr

Quickborn | Da unterscheidet sich ein Training beim Golf dann wieder gar nicht von Fuß- oder Handball: „Wenn wir zu spät kommen, müssen wir Liegestütze machen.“ Linda Arnaout erzählt es mit einem kleinen Lächeln auf ...

ruoiQnbkc | Da hetdteinrcesu cshi nei aTingnri biem Golf dnna reeidw gra tnich nvo uF-ß oder H:nbladla n„nWe wir uz tsäp om,nemk smsneü wri ütetLesiezg .acn“emh anLdi uatAorn äzelrht es tim neime linekne eLchäln auf nde enLp.ip eiD -ngautKrbarfütfS hat dei J1rhgeäi3- igfnoneufkd steeln ihcrtswe, hhcililßsce htaet sei se ibs mzu zUgmu rirhe aiFelmi ganfnA esised areJsh cahn gamHbru mti dme arardhF hnitc tiew sbi mzu ztPal sed clloGubsf an edr inPuan im eQurrnkicob ritestlO e.zRlne ulltAke muss ägsgwuanzfli reih tuteMr ise dun heri ebenid rdBüer itm emd Auto zmu garTnnii ebgrn.ni

oS wrid es uhca ,orgmne enSobndan, ,nise ennw afu der ileiäunftgwe Agalen snehwzic der eberPgennir eaßStr und Pniuna ide erbrHmgua dcufmgseeeenransJthti tnianfdtste. Ldain roAuant sit eine vno emrh als 100 anertrtSnine udn taerntS.r iMt ihr trtti ucah ellNy rkruchnNeei ni red arsetslAelsk A(K) 14 na. tmsIngesa hta erd CG na edr nianPu ivre ndMäceh dun ünff gusJn mteel.ged

ylNle ecikrehNrun und indLa Aurtnao nofhef rachünlti afu nneei iil.Heormvte llihcßcShie tah eerdj zPatl os inese enaeigtrE.n s„E tgib merrehe re,Fdle wo red aBll gtu ngliee ,ussm dtima man eeinn egutn wezetni hgSlca hbnea nkn,“a gtas eyNll nkir.uhrcNee iaLnd ournAt,a die itbrese iezw ehJar lärgne sal leylN rcenukhreNi uzm ieEns oder Hloz eift,rg eträng:z enM„cah ecnEk nketn man sb“sre.e

edGaer iesd camth erab cuah ned eiRz eds in cmannhe eKniers eimmr nhoc asl äirtle vreecnsrhein sSrtpo asu. „Jdee neudR sit ,“ersdna estga dniaL nuaAot,r d„nu das eBtes sit, asd nam ine tifger tis. Mna retnl emimr yt“erlNie.ewl rneNrukhice rstvuche adbei, uahc sua rnhmitnieeevlc üsklhencäRgc dsa teGu zu hieen:z Wne„n ein ercclheths chlagS pis,easrt ehgt nma mti etwsa oPtmsivie :nar reD etänhsc ahcSlg riwd br.ess“e

eisDe epolPhhiosi am sulP erd auNrt tebl uach tMinra Knro rvo. reD rJnwagdeut dse osllGfbcu an dre nPianu st:ag Ü„ebr Gflo aknn nma vlie rüsf Lnbee e.nnrle Das ist üihcrnatl lrlübea im ptorS ,so arbe cih keobmem enisdrng so llehscn ein eFeabkcd iwe im lGf“.o beAr sda egans tVrcerfhee endaerr arreSottpn iüthalnrc hauc .oft

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen