Fußball : Hetlinger Kicker mit 3:4 im ersten „Nach-Corona-Test“

Avatar_shz von 03. August 2020, 18:15 Uhr

shz+ Logo
Es ist ein da Ros entsprungen: Nico da Ros (rechts), der das erste „Nach-Corona-Tor“ seiner Hetlinger erzielte, überspringt hier den grätschenden Hansa-Akteur Tobias Keil.
Es ist ein da Ros entsprungen: Nico da Ros (rechts), der das erste „Nach-Corona-Tor“ seiner Hetlinger erzielte, überspringt hier den grätschenden Hansa-Akteur Tobias Keil.

Das Bezirksliga-Team von Trainer Burak Bayram hält gegen den Landesligisten SC Hansa 11 gut mit. Nico da Ros, Neuzugang Okan Özütemiz und Philipp Drews treffen in Heidenau.

Hetlingen | Nur wenige Minuten dauerte das Telefonat am Donnerstag (30. August) von Burak Bayram mit Erkan Sancak. Kurz vor Mitternacht überzeugte der Trainer der Bezirksliga-Fußballer des Hetlinger MTV den befreundeten Coach des SC Hansa 11 zügig davon, dass sie am Sonnabend (1. August) ein Testspiel gegeneinander bestreiten müssen. Das Hansa-Team sprang ein für ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen