Fußball-Bezirksliga : Heidgrabener Kicker demütigen den FCE im Derby

Avatar_shz von 27. Oktober 2020, 17:00 Uhr

shz+ Logo
Zwei Heidgrabener im Duell: Helge Kahnert (links), der in der Gemeinde wohnt, aber für den FC Elmshorn kickt, gegen Philippe Schümann, den Dreifachtorschützen des „kleinen HSV“.
Zwei Heidgrabener im Duell: Helge Kahnert (links), der in der Gemeinde wohnt, aber für den FC Elmshorn kickt, gegen Philippe Schümann, den Dreifachtorschützen des „kleinen HSV“.

Mit einem Dreierpack von Philippe Schümann als Grundlage fertigte der Heidgrabener SV den FC Elmshorn mit 6:1 ab. Dass die Partie stattfand, war überraschend, da die HSV-Kicker Kontakt zu Rasensport Uetersen hatten.

Heidgraben/Elmshorn | „Ich war auch dran!“ Ansprüche auf eine Beteiligung am 2:0 der Fußballer des Heidgrabener SV im Bezirksliga-Derby gegen den FC Elmshorn meldete Salih Eker an – letztlich war es aber Yannick Schwadtke, der den Ball, an dem FCE-Keeper Damian Suszczewicz vorbeigesprungen war, unter die Latte lenkte  „Ich freue mich sehr für Schwadtke, dass er damit sein e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen