zur Navigation springen

Ironman von Hawaii : Große Leistung auf „Big Island“: Marion Hahn aus Schenefeld war dabei

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 21.Okt.2015 | 16:00 Uhr

Marion Hahn von Blau-Weiß 96 Schenefeld hat es geschafft. Sie ist jetzt Ironman von Hawaii, eine von 600 Frauen, eine von 174 Deutschen, eine von 2400 Ausdauersportlern insgesamt, die in diesem Oktober auf „Big Island“ (deutsch: Große Insel), der größten Insel des Archipels, zum weltweit anspruchsvollsten Ausdauerwettkampf an den Start gegangen waren.

3,86 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren, 42,2 Kilometer Laufen – und das 15 Stunden und 17 Sekunden lang. „Dann ist sie durchs Ziel gelaufen“, schwärmte Marga Gätjens. Die Vereinsvorsitzende und alle, die es zeitlich einrichten konnten, Triathleten vor allem, waren am vergangenen Montag in der Blau-Weiß-Geschäftsstelle zusammengekommen, um ihrer erfolgreichen Vereinskameradin zu gratulieren.

Hahn zeigte sich gewohnt bescheiden: Durchs Ziel sei sie zwar gelaufen, aber unterwegs habe sie sich für längere Zeit aufs Walken verlegt. Der Grund: „Ich hatte schmerzhafte Blasen an den Zehen meiner Füße“, erklärt Hahn. Die 60-Jährige machte auch sonst keinen Hehl daraus, welche physischen und mentalen Strapazen sie während des Wettkampfs durchstehen musste. Wadenkrämpfe gehörten dazu, ebenso gelegentliche Unsicherheit über den Streckenverlauf, denn manche Etappen mussten in beiden Richtungen genommen werden. Schließlich sei die Nacht hereingebrochen, lange ehe die Zielgerade vor ihr lag. Eine Stunde, 43 Minuten und 14 Sekunden hat Hahn für die Schwimmstrecke gebraucht. In sieben Stunden, 25 Minuten und 30 Sekunden legte sie 180 Kilometer per Fahrrad zurück und danach lief und walkte sie die Marathon-Distanz – und zwar in fünf Stunden, 31 Minuten und 40 Sekunden.

„Für uns bist du jetzt eine Ikone und ein Aushängeschild des Vereins Blau-Weiß 96 Schenefeld, wir sind unglaublich stolz auf dich“, lobte Gätjens Hahn für ihre große Leistung auf der großen Insel von Hawaii. 

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen