Basketball : EMTV setzt den positiven Trend fort

Basketball: EMTV feiert 82:64-Erfolg gegen Wedel IV

Avatar_shz von
03. Dezember 2014, 16:07 Uhr

Die Basketballer des EMTV haben Blut geleckt. Eine Woche nach dem ersten Saisonerfolg in der Stadtliga West hat das Team von Alfred Knütter nachgelegt. Dabei erwischte der EMTV beim 82:64 (39:32)-Triumph über den SC Rist Wedel IV einen katastrophalen Start. Lediglich elf Zähler vom stark aufgelegten Tim Naujoks hielten den EMTV im ersten Viertel in Schlagdistanz (14:21). „Wir sind sehr schleppend in die Partie gekommen“, resümierte EMTV-Coach Knütter.

Wie schnell sich die Vorzeichen im Basketball jedoch ändern können, bewies der EMTV im zweiten Viertel. Ein 19:3-Lauf sollte für die Wende sorgen und die Hausherren noch vor dem Pausenpfiff auf die Siegerstraße bringen. „Nach der Halbzeit haben wir das Tempo dann noch einmal angezogen“, freute sich Knütter. Eine glänzende Defensive sowie 38 Zähler von Topscorer Naujoks ließen den Vorsprung des EMTV auf zwischenzeitlich 62:38 anwachsen und somit war die Begegnung bereits Mitte des dritten Viertels entschieden. „Abgesehen vom ersten Viertel, war das unsere mit Abstand beste Saisonleistung“, befand der Coach.

Der Aufwärtstrend soll nun am Sonnabend beim Gastauftritt beim Eimsbütteler Turnverband II fortgesetzt werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen