Abmeldung vom Spielbetrieb droht : Drittliga-Volleyballer des VfL Pinneberg stehen vor dem Aus

shz+ Logo
Zu wenig Spieler: Abteilungsleiter Sebastian Rieck wird den VfL Pinneberg wohl vom Spielbetrieb der 3. Liga abmelden.
Zu wenig Spieler: Abteilungsleiter Sebastian Rieck wird den VfL Pinneberg wohl vom Spielbetrieb der 3. Liga abmelden.

Zwei Monate sind es noch bis zum Saisonstart. Dieser wird aber womöglich ohne den VfL stattfinden. Wir haben nachgefragt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. August 2019, 12:20 Uhr

Pinneberg | Sebastian Rieck war angetreten, um die Volleyball-Strukturen beim VfL Pinneberg zu verbessern. Jetzt droht dem Drittliga-Team zwei Monate vor dem Saisonstart die Abmeldung vom Spielbetrieb. „Mir blutet da...

nrbeniPeg | itnSasabe ikecR arw ntgneeatre, um ide uorVuknrely-btSltllae mieb fVL enbreingP zu .sererebvns ttezJ hrodt emd iiratD-Tmltage zwei tMaoen ovr dem itsaraStosn ide Agbeunlmd ovm Seieerpbt.ilb „Mri ttlebu asd “e,rzH agst dre jneggiarlhä iLlsreeaigp, dre rets im iaM hnac minese nairreeedKre dei nlggbsuteltiAnieu eibm fVL neomrüebmn tathe.

ehNcmad cighel nzeh irlepeS die Mnancfstha onv nrraTie vSne lKmeei anhc rde aonisS 10218/9 vaslrsnee en,hab lotesl sad neeu sbeLn-fEeVml asu eignine Tneaenlt dun eni arpa efeehrnnra kentrAue fgotrme d.erewn nVo nde fözwl lnSre,pei ied nma sreibte mi neuen edarK tth,ae dnsi ebra nru chon nppka die läfHet ibgrü gieblne.be

„oS isdn irw chtni närhnukiofkzegr”

fsagrtiLigen nutnVerlezge dnu eirfuclheb dneeneVägunrr eaknm ned nePrnbireneg ni ide Qr.uee Vn„o ned iel,nrpSe die cnoh da nisd, rgnenbi nru eiwz eircsight Ni-rtiulaaviteDg ti.m oS idsn rwi hinct iährofgnrn“zue,kk uäetrlert ekc.Ri anM bhae in erd eaeSurosmpm rtuen ereandm v,hertcsu epSelri onv edr sföteugnale olnsnlgMRtacgaaihfaei-n eds CV esNrottderd uz keno.bemm Dho„c eedis bhane cshi andn rfü nenei clseheW zmu EVT innehsecedt, wlie der ireVen nrzetealr ,gi“elt os R.eick

Fsitr testzge

Seltlo cish sib etMti scenrtäh hWeco tnhci b,ezehncnai dssa mna eine ksaäghrtleicgf Tpuper für edi 3. agiL mskaz,ouneetbmmm rdewe nma dsa maeT eewscrnh eHerzns ovm eeibbplrStei beenamdl. „irW ndeerw hicnt mit iemne hammdoHtfemmoarinksl an edn tatrS egehn nud ied jnueng Taltene en.zverihe tmiDa nrüdwe rwi ennhi eid erFeud am ptrSo ehe,nm“n rteärkl eiRk.c sDa gSfterdal in eöhH nov 1000 Eoru räew üfr eid teirtsedsKär sad enelkrei b,eÜl so red nrAeb.lluitetiges

taionpoeroK tim tesebaknlH?

Sellot es uz emd sbotlaeun C-oaeaSsznetWir-sro ommk,en tnesdü red Verine vro mneie ngufNae mi nslearegskunit cehriBe. ieWl edi eergibnenrP neei oeronipaotK tim dre elbteskaenHr ST aeenbtn,rs itslpe red LVf löowhmcgi adlb ni dre naleda.Lsig iDe ,Caennch asds mna nhtiweier giksiratsltd lei,bbt izebfrtef Rikec fau weccshah nfüf etPronz: Noh„c abehn wir areb cihnt agbge.une“fe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen