FIFA 21 : DFB-ePokal: Frühes Aus für FC Union Tornesch und SV Rugenbergen

Avatar_shz von 23. November 2020, 13:31 Uhr

shz+ Logo
Hand-Augen-Koordination: Beim E-Sport sind flinke Finger gefragt.
Hand-Augen-Koordination: Beim E-Sport sind flinke Finger gefragt.

Das neue eSport-Team des FC Union Tornesch um Malte Hedderich verlor nach einem Sieg sein zweites Spiel. Der SV Rugenbergen gewann immerhin zweimal, scheiterte dann aber ebenfalls frühzeitig in der Qualifikationsrunde.

Tornesch | Wie im echten Fußball, so geben auch im Computer-Simulationsspiel FIFA 21 Kleinigkeiten den Ausschlag. Der Tornescher Marco Nierzwicki, der sich den Hamburger SV als Team ausgesucht hatte, spielte beim Stand von 3:3 in der 87. Minute Xavier Amaechi perfe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen