Basketball 2. Regionalliga Nord : Derbyniederlage für SC Rist Wedel II

Aleksandar Postic war der erfolgreichste Wedeler Korbjäger. Mit 21 Punkten hielt er sein Team immer wieder im Spiel.
Aleksandar Postic war der erfolgreichste Wedeler Korbjäger. Mit 21 Punkten hielt er sein Team immer wieder im Spiel.

Im Duell mit der BG Hamburg-West ziehen die Wedeler den Kürzeren

Avatar_shz von
08. November 2017, 15:15 Uhr

Wedel | Natürlich konnten die 2. Herren des SC Rist mit dem Endergebnis der Partie gegen die BG Hamburg-West nicht zufrieden sein, dennoch waren auch positive Dinge aus der 68:71 (33:36)-Heimniederlage zu ziehen, betonte Trainer Torben Haase: „Jedes enge Spiel ist gut für uns. Wir haben gesehen, dass wir gegen eine Mannschaft, die am Ende der Saison wohl oben dabei sein wird, mitspielen können. Aber die Jungs sehen auch, dass noch ein bisschen etwas fehlt, dass wir weiter an der Offense und an Automatismen arbeiten müssen, um auch ein bisschen mehr Punkte zu erzielen“, sagte er.

Die Begegnung gestaltete sich über die gesamte Spielzeit ausgeglichen – richtig enteilen vermochte keine der beiden Mannschaften. Das zeigte sich auch in den Zwischenständen: Nach zehn Minuten lagen die Rister 16:15 vorn, in die Halbzeit gingen die Gastgeber mit einem Dreipunkterückstand, vor dem Schlussviertel besaßen wiederum Haases Jungs einen kleinen Vorsprung (55:53). „Wir hatten uns vorgenommen, defensiv besser zu stehen – das haben wir die meiste Zeit auch ganz gut hinbekommen. Offensiv haben wir noch Probleme, uns Vorteile herauszuspielen. Da fehlen ein bisschen Selbstvertrauen und Erfahrung“, so der Trainer.

Dass Leo Eckmann zu Beginn des dritten Viertels nach seinem zweiten unsportlichen Foul nicht mehr mitwirken konnte, gab den Ristern einen Dämpfer. Carlo Torelli gab hingegen sein Debüt und überzeugte mit 16 Punkten und sieben Rebounds: „Er hat eine gute Leistung gezeigt und viel Energie ins Spiel gebracht. Das war ein guter Einstand“, lobte der Trainer.

Am Ende fehlte nicht viel für die „Zweite“, die in den Schlusssekunden noch die Chance zum Ausgleich hatte. „Wir konnten aber keinen guten Wurf herausspielen“, so Haase. Seine Mannschaft weist in der 2. Regionalliga Nord jetzt eine Bilanz von drei Siegen und zwei Niederlagen auf.

SC Rist Wedel II - BG Hamburg-West 68:71 (33:36)

SC Rist Wedel II (Punkte): Postic (21), Hoeck (19), Torelli (16), Trautwein (4), Eckmann (3), Kokorus, Stahmer (je 2), Wagner (1), Aldag, Fritsche, Hoffmann.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen