zur Navigation springen

Marathon : Der Hammer blieb aus

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Claudia Bohnenkamp verbessert sich im kühlen Hamburg um acht Minuten

In Feierlaune waren die acht Läufer, die sich nach dem Hamburg Marathon im Steakhaus zum gemeinsamen Essen trafen. Sie hatten sich in zwei Laufgruppen der LG Elmshorn auf ihren Start vorbereitet und trafen sich mit ihren Familien und Trainern, um sich über ihre Erlebnisse beim Hamburger Marathon auszutauschen. So war die doch eher sparsame Bekleidung der Spitzenläufer genauso Gesprächsthema wie die Stimmung auf der Strecke oder Besonderheiten bei der Getränkeübergabe.

Besonders gut – und schnell – lief es für Claudia Bohnenkamp (Foto). Die 44-Jährige ging die erste Hälfte des Laufes ruhiger an und spürte auf der zweiten Hälfte, dass es gut lief. „Ich habe gar nicht bemerkt, dass es mit acht Grad Celsius kühl war, sondern fand die Temperatur angenehm. Mein Ziel war es, die persönliche Bestzeit von 3:35 Stunden vom vergangenen Jahr um etwa drei bis vier Minuten zu verbessern.“ Letztlich gelang der Kölln-Reisiekerin, die zuvor vier Marathons gelaufen und allein drei Mal in Hamburg gestartet war, eine Rekordverbesserung um sensationelle acht Minuten. „Ich hatte nicht vermutet, dass ich so schnell laufen würde. Der Mann mit dem Hammer, der traditionell das Laufen um den 30. Kilometer erschwert, war nicht da. Sonst wären mir die letzten zehn bis 15 Kilometer schwer gefallen.“ Bohnenkamp überquerte nach 3:21,29 Stunden Nettozeit die Ziellinie und belegte mit einer Bruttozeit von 3:23,13 Stunden in der Altersklasse W  45 Platz 17. Damit war sie schneller als manche Staffel.


Miriam Hübner holt Polizei-Titel


Parallel zum Hamburg Marathon wurden auch die Hamburger und die Deutschen Polizeimeisterschaften ausgetragen. Hier machte die Elmshornerin Miriam Hübner auf sich aufmerksam: sie kam als 28. der Frauen-Hauptklasse ins Ziel. Mit ihrer Zeit von 3:18,59 Stunden holte sie sich den Titel der Hamburger Polizeimeisterin. Bei den Deutschen Polizeimeisterschaften, die unabhängig von den Altersklassen gewertet wurden, lief sie genau in die Top-Ten. Ihr Kollege Carsten Hinrichs belegte in der Hamburger Polizeimeisterschaft Platz zwei der Altersklasse M  40, bei den Deutschen Polizeimeisterschaften kam der Elmshorner auf Rang 41.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen