zur Navigation springen

Volleyball : Das Ziel vor den Augen

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

U16-Mädchen der VG Elmshorn bleiben in der Jugendliga ungeschlagen und qualifizieren sich für die Endrunde

Da war die Freude groß, aber die ganz große Herausforderung steht ja noch aus. Die U16-Mädchen der Volleyball-Gemeinschaft Elmshorn haben sich als ungeschlagener Tabellenführer der Jugendliga 3 (weiblich 1) für die Endrunde qualifiziert. In dieser wird am Wochenende 16./17. April zusammen mit Verfolger Altonaer TSV sowie den beiden erstplatzierten Teams der Parallelstaffel – VG HNF und SV Wilhelmsburg – der Hamburger Meister ermittelt.

Am letzten Spieltag der regulären Saison setzten sich die jungen Elmshornerinnen gegen den Tabellenzweiten Eimsbütteler TV und den SC Alstertal-Langenhorn jeweils mit 2:0 durch. Besonders das 25:11, 25:17 gegen den ETV war beeindruckend. Besonders am Netz spielten die Mittelblockerinnen Maxime Jakobi und Laura Zerau ihre Überlegenheit aus.

Gegen Alstertal-Langenhorn wollten die Mädchen dann unbedingt ihre weiße Weste wahren – und mussten dabei Nerven beweisen. Nach 25:14 in Durchgang eins konnte sich im zweiten Satz kein Team absetzen. Unter lautem Jubel verwandelte die VGE dann den Matchball zum 27:25.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 03.Mär.2016 | 16:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen