zur Navigation springen

Ergebnisse beim Stadtlauf Elmshorn : Das Top-Quartett

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Drei neue Sieger und ein Wiederholungstäter: Beim Elmshorner Stadtlauf gab es reichlich Überraschungen und gute Zeiten.

shz.de von
erstellt am 30.Sep.2013 | 09:45 Uhr

Andrea Diethers war im Ziel ganz euphorisiert, als sie im Zehn-Kilometer Karen Paysen und die sechsfache Elmshorn-Siegerin Anke Tiedemann abgehängt hatte. „Ich freu mich echt mega“, jubelte sie über ihre Zeit von 35:54 Minuten. „Die 36 Minuten sind für mich eine ganz magische Grenze gewesen. Heute hat alles gestimmt“, sagte Diethers, die sich erst Sonntag angemeldet hat.

Groß war die Freude auch bei Männer-Sieger Pascal Dethlefs, der sich fast über die gesamte Strecke einen spannenden Zweikampf mit Stig Rehberg geliefert hatte. Zur Halbzeit lag Rehberg knapp vorn. Kurz vorm Tunnel Bauerweg hängte Dethlefs seinen ärgsten Konkurrenten trotz Schmerzen ab. „Ich bins letzte Woche elf und zehn Kilometer im Wettkampf gelaufen. Das hab ich in den Waden gemerkt, aber meine Atmung war top,“ sagte Dethlefs, der schon 2006 und 2009 in Elmshorn gewonnen hatte. Für Diethers war es wie auch für die Fünf-Kilometer-Sieger Anna Gehring und Hendrik Bostelmann-Arp der erste Triumph.

Der Stadtlauf in Zahlen

5 km Walking, Männer: 1. Reinhard Manzei (Trommelgruppe SlaBaTo) 31:19 Minuten, 2. Rüdiger Holst (TuS Esingen) 36:49, 3. Bernd Swirblatt (Stadtwerke Barmstedt) 37:53, 4. Udo Holtz (Stadt Elmshorn) 38:25, 5. Jens Carstensen (LG Elmshorn) 41:57, 6. Hubertus Lumma (Kiki-Walker) 44:38, 7. Thorsten Hüttmann 48:13; Frauen: 1. Sabine Klann (GoSports) 33:05, 2. Frauke Möller (Rot-Weiß Kiebitzreihe) 33:53, 3. Doris Lewerenz (Kiki-Walker) 34:31, 4. Kathrin Klähn (Itzehoe) 34:33, 5. Rotraud Kowalski (VfL Pinneberg) 37:32, 6. Maria Lüttge (GoSports) 37:33, 7. Marianne Höhn (Kaki-Walker) 37:37; 8. Wiebke Nahrwolfd(Lohbarbek) 37:45, 9. Ute Lötje (TSV Uetersen) 38:47, 10. Monika Gilbert (GoSport) 39:15

5 km Nordic Walking, Männer: 1. Holger Thorsen (Heidgraben) 34:45, 2. Ralph Kleuker (Elmshorn) 36:46, 3. Dieter Wöbcke (Holsaita) 38:06, 4. Heiko Schneider 38:43, 5. Helmut Turtun (ESV Fehmarn) 39:02, 6. Arnold Herbst (HT 16) 39:54, 7. Jannis Witten (Lebenshilfe Werkstatt Eichenkamp) 40:37, 8. Hans-Peter Schwider (FTSV Fortuna) 41:03, 9. Kai Lemke (Barmstedt) 41:03, 10. Dieter Schröter (EMTV) 41:13; Frauen: 1. Bengta Reich (Nordic Talking) 38:44, 2. Heidi Kleuker (Elmshorn) 38:56, 3. Christiane Wiontzek (Lauf Wios) 38:56, 4. Annika Wichmann (Sparrieshoop) 39:35, 5. Bettina Völckner (Lutzhorn) 39:48, 6. Meike Harms (Nordic Talking) 40:14, 7. Alexandra Hillringhaus (Nordic Talking) 40:37, 8. Christa Hoop (Elmshorn) 41:20, 9. Stefanie Ewert (Elmshorn) 41:20, 10. Monika Küppers (FTSV Fortuna) 41:40

5-Kilometer-Lauf, Männer: 1. Hendrik Bostelmann-Arp (SC Rönnau 74) 16:17, 2. Hubert Lechniak 16:26, 3. Philipp Gehring (SC Itzehoe) 16:28, 4. André Beltz (SC Itzehoe) 16:52, 5. Florian Plambeck (TSV Bargteheide) 17:02, 6. Jonas Wolter (Fortuna Vereinsheim) 17:06, 7. Torge Carstensen (Bredstedter TSV) 17:07, 8. Chris Alexander Jordan (TuS Esingen) 17:09, 9. Tobias Jordan (LG Elmshorn) 17:13, 10. Alexander Reckewerth (BSG NDR) 17:27; Frauen: 1. Anna Gehring (SC Itzehoe) 16:53, 2. Miriam Hübner (LG Elmshorn) 19:21, 3. Ariane Ballner (LG Elmshorn) 19:33, 4. Stefanie Zietan (SG Athletico Büdelsdorf) 19:54, 5. Nina Gründel (Fortuna Glückstadt) 20:07, 6. Stina Mick (TSV Bargteheide) 20:16), 7. Sarah Dose (Preetzer TSV) 20:30, 8. Leann Dietzel (SG Wasserratten Norderstedt) 20:49, 10. Nina Redepenning (Hamburg) 20:57; Familienwertung: 1. Ronald Dietzel, Leann Dietel, Kati Dietzel (Wasserratten Norderstedt) 1:00:29 Stunden, 2. Carsten Heinrichs, Marcel Heinrichs, Joshua Heinrichs (Elmshorn) 1:00:50, 3. Moses W. Magens, Mijamien Magens, Meraja Magens 1:01,35

10-Kilometer-Lauf, Männer: 1. Pascal Dethlefs (just for fun) 32:09, 2. Stig Rehberg (SC Rönnau 74) 32:22, 3. Dennis Stalla (Borener SV) 34:42, 4. Mattes blume (TSV Uetersen) 35:03, 5. Olaf Struck (Kiel) 35:07, 6. Adao Norte da Silva (SC Rönnau 74) 35:42, 7. Lars Meinert (SG Kronshagen/Kieler TB) 35:44, 8. Dominic Daubenberger (FC st. Pauli) 35:59, 9. Hendrik Walther (Triabolos Hamburg) 36:16, 10. Jörg rohlfing (LG Elmshorn) 36:38; Frauen: 1. Andrea Diethers (SC Rönnau 74) 35:54, 2. Karen Paysen (TSV Langenhorn) 36:43, 3. Anke Tiedemann (SG TSV Kronshagen/Kieler TB), 37:20, 4. Natalie Jachmann (LG Flensburg) 39:08, 5. Julia Gröling (Bredstedter TSV) 39:39, 6. Christiane Dörscher (SG TSV Kronshagen/Kieler TB) 39:56, 7. Silja Rohlfing (LG Elmshorn) 41:49, 8. Romy Wischmann (Westerhorn) 42:09, 9. Sylvia Hansen (SV Hollingstedt) 44:42, 10. Isabelle von Wezyk (Triabolos Hamburg) 46:17

1,5 Kilometer Mädchen: 1. Ronja Mix (Elmshorn) 5:59, 2. Michelle Bölter (LG Elmshorn) 6:12, 3. Naja Ullrich (Elmshorner HT) 6:21, 4. Rebecca Soltendiek (Elmshorn) 6:30, 5. Carolina Saß (Buxtehude) 6:31, 6. Jule Horneburg (Elmshorn) 6:32, 7. Emma Drexlin (SV Lieth) 6:35, 8. Joana Lütje (Klein Nordende) 6:37,9. Finja Kleukert (Elmshorner HT) 6:37, 10. Leonie Therese Schulz (VfL Oldesloe) 6:38; Jungen: 1. Luca-Tristan Frahm (SC Itzehoe) 5:15, 2. Luis Pauliks (Waldorfschule Elmshorn) 5:42, 3. Paul Hinz (Elm,shorn) 5:53, 4. Sören Seidel (HSG Horst/Kiebitzreihe) 5:58, 5. Jannes Horstmann (EMTV) 6:03, 6. Dennis Ulrich (Elmshorner HT) 6:03, 7. Til-Rade Rohde (EMTV) 6:10, 8. René Neubrech (Elmshorn) 6:16, 9. Youssef Hachemi Bendahou (Grundschule Hafenstraße) 6:18, 10. Mattis Friedrichsen (SV Enge-Sande) 6:18)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen