zur Navigation springen

Fussball-Landesliga : Blau-Weiß 96 auf der Suche nach Torgefahr

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 11.Aug.2014 | 16:00 Uhr

Der Verlust von Torjäger Marcel Jobmann, den es zum TSV Uetersen zog, und das verletzungsbedingte Fehlen von Timo Carstens sind zu spüren. Wer soll die Tore schießen?, das ist die Frage bei den Landesliga-Fußballern von Blau-Weiß 96, die beim 0:3 (0:0) auswärts gegen die SV Blankenese an ihrer Abschlussschwäche scheiterten.

Gegen den FC Elmshorn II (1:1) hatte Hüsnu Turan Torinstinkt bewiesen. Auf dem Sportplatz Waldesruh ließ er in der 34. Minute die beste Möglichkeit ungenutzt. Der SVB-Keeper reagierte glänzend. Thies Raschke, gewöhnlich kein ungefährlicher Stürmer, erzielte diesmal so wenig Wirkung, dass er nach 55 Minuten ausgewechselt wurde.

Doch auch von Eico Westphal, der dann nach vorne ging, kam nicht mehr der entscheidende Impuls. Das morgige Oddset-Pokalspiel beim SC Egenbüttel (Bezirksliga) wird so kein Selbstgänger.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert