Bechthold führt Hoppers zum Sieg

Langer Arm: Igor Bechthold von den Hoppers (oben) auf dem Weg zum Korb.
Foto:
Langer Arm: Igor Bechthold von den Hoppers (oben) auf dem Weg zum Korb.

shz.de von
17. Dezember 2013, 16:00 Uhr

Die Basketballer der BG Halstenbek / Pinneberg verschaffen sich im Abstiegskampf etwas Luft und siegten gegen das Team Heide mit 78:72 (40:39). Überragender Mann auf dem Parkett war dabei Centerspieler Igor Bechthold, der unter den Körben ordentlich auf- und abräumte. „Mit 36 Punkten hat er annähernd die Hälfte unserer Ausbeute erzielt“, lobte Alfred Knütter seinen 2,05-Meter-Hünen.

Die Hoppers begannen gut, doch der Gast aus Niedersachsen ließ sich nicht abschütteln und blieb in der umkämpften Partie dicht dran am Sieg. 90 Sekunden vor Spielschluss führte der MTV mit drei Punkten (70:67), doch in der Schlussphase hatten die Hoppers die besseren Nerven.

„Vielleicht wollten wir den Sieg ein wenig mehr als unser Gegner“, meinte ein erleichterter Knütter, der mit seinem Team am kommenden Sonnabend gegen die BSG Bremerhaven (19.30 Uhr, Feldstraße) noch einmal in diesem Jahr antreten muss: „Mit einem Erfolg könnten wir noch vor Weihnachten die Abstiegsplätze verlassen.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen