zur Navigation springen

Handball-Landesliga: : Barmstedter MTV derzeit unantastbar

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Leichte Partie: Der Tabellenführer aus der Schuhmacherstadt wurde vom Gegner Rellinger TV bei 35:25 kaum gefordert.

shz.de von
erstellt am 29.Okt.2013 | 16:13 Uhr

Die Handballer des Barmstedter MTV ziehen weiter völlig ungestört ihre Kreise in der Landesliga Hamburg. Der Aufstiegsaspirant ließ sich auch beim Rellinger TV nicht aus der Ruhe bringen. Er siegte souverän 35:25 (18:10) und ist nun die einzige verlustpunktfreie Mannschaft in der Staffel.

Wie zuletzt schon öfters brauchten die Barmstedter einige Minuten, um in die Partie zu kommen. Dann profitierten sie auch von dem Ausfall des bis dahin mit drei Toren besten Rellinger Werfers, Marco Oetting. Dem blieb in der elften Minuten nach einem Schlag auf den Solarplexus die Luft weg und er konnte nicht weitermachen. Fortan stand die BMTV-Abwehr sicher. Torhüter Sven Meyer ließ über zehn Minuten keinen Ball mehr passieren; der Tabellenführer setzte sich bis zur 26. Minute auf 15:8 ab.

Fortan war eigentlich nur noch die Höhe des Barmstedter Erfolges fraglich. Rellingen hatte nicht die Mittel, um die Krause-Mannen noch ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen