Frauen-Fussball : Aufstieg perfekt: SCP-Frauen in der Verbandsliga

shz.de von
27. Mai 2015, 12:00 Uhr

Die Reise zum TSV DuWo 08 bleibt den Landesliga-Fußballerinnen des SC Pinneberg erspart. Durch den Aufstieg des Regionalliga- Meisters SV Henstedt-Ulzburg in die zweite Frauen-Bundesliga, entfällt das für Sonntag um 13 Uhr angesetzte Entscheidungsspiel zwischen DuWo 08 und ATS Buntentor (Bremen). Beide Klubs rücken automatisch in die Regionalliga hoch – und auch der SCP profitiert von diesen Umständen. Den offenen Platz in der Verbandsliga wird das Team von Trainer Clemens Voigt einnehmen.

„Wir erhalten nun die Belohnung für die beste Saison, die je ein Frauenteam des SCP abgeliefert hat. Wir werden es Ende Juni auf der Abschlussfeier ordentlich krachen lassen“, versprach Voigt nach der Bekanntgabe des Hamburger Fußball-Verbandes. Trotz der immensen Vorfreude auf die anstehende Verbandsliga-Saison, verliert Voigt das Tagesgeschäft nicht aus den Augen. „Wir sind bereits in der Kaderplanung und hoffen auf einige Verstärkungen.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen