zur Navigation springen

Hallenfußball : Auf der Suche nach dem zehnten Team

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Elmshorner Weihnachtsturnier am zweiten Feiertag in der Olympiahalle

shz.de von
erstellt am 24.Dez.2015 | 00:32 Uhr

Ganz besinnlich waren die letzten Tage nicht für Michael Homburg. Der Präsident des FC Elmshorn suchte noch einen weiteren Teilnehmer für das traditionelle Weihnachtsturnier am Sonnabend in der Olympiahalle (10 Uhr), ist aber bisher noch nicht fündig geworden. Der Grund für die hektische Betriebsamkeit : Der VfL Pinneberg II mit seinem neuen Trainer Patrick Bethke hatte kurzfristig seine Zusage, die noch Bethkes zurückgetretener Vorgänger Patrick Funk gegeben hatte, zurückgezogen.

Im Zweifelsfall bleibt es in der Gruppe A bei nur vier Mannschaften inklusive des Gastgebers, die um den Einzug ins Halbfinale spielen. In der Gruppe B sind es fünf Teams mit dem Landesligisten TBS Pinneberg als Favoriten.

Das Weihnachtsturnier findet erstmals nach einem Jahr Pause wieder statt. In 2014 hätte eigentlich die SV Lieth die Ausrichtung übernehmen sollen, dies aber aus verschiedenen Gründen nicht geschafft.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen