zur Navigation springen

Fussball-Oberliga : Alles läuft nach Plan

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Fußball: SV Rugenbergen verpflichtet Jan Düllberg und sieht sich für die kommende Serie gut gerüstet

shz.de von
erstellt am 23.Mai.2014 | 16:00 Uhr

Bönningstedt | Der Plan steht bereits fest. Wenn heute Abend gegen 20.45 Uhr an der Ellerbeker Straße der Abpfiff ertönt, geht es für die Verantwortlichen des SV Rugenbergen ins Restaurant Edelweiß in Pinneberg. Die Oberliga-Mannschaft wird sich zu dieser Zeit auf den Weg in Richtung „Kiez“ machen, um auf der Hamburger Reeperbahn die Saison ausklingen zu lassen. „Damit sind alle Beteiligten zufrieden“, lacht Trainer Ralf Palapies.

Bevor sich die Wege der Bönningstedter trennen, soll die Serie auch auf dem Rasen einen schönen Abschied finden. Im letzten Saisonspiel gegen Barmbek-Uhlenhorst (19 Uhr) steht das Ergebnis, daraus macht der Coach keinen Hehl, allerdings im Hintergrund. Mit Maik Grabow (Karriereende) und Fabian Rußbüldt (Wechsel zur SV HR II) werden zwei Akteure zum letzten Mal in Bönningstedt auflaufen. „Beide werden auf jeden Fall ihre Minuten bekommen und auch unser Langzeitverletzter Mario Jurkschat (Knie, d. Red.) wird noch wichtige Spielpraxis sammeln“, scherzt der Coach.

Weitaus zielstrebiger verfolgt Palapies die Kaderplanung für die kommende Spielzeit. Mit Jan Düllberg (Blau-Weiß 96 Schenefeld) hat der Oberligist den ersten externen Neuzugang zu vermelden. Mit derzeit 19 Feldspielern und zwei Torhütern sehen sich die Bönningstedter bereits gut gerüstet für die Spielzeit 2014/15 und auch die Jahre darauf.

„Wir haben uns in diesem Jahr weiterentwickelt. Die Mannschaft bleibt intakt und mit Jan Düllberg haben wir uns eine echte Verstärkung gesichert. Die Zukunft sieht sehr gut aus“, schwärmt Palapies. Beim SV Rugenbergen läuft derzeit alles nach Plan.

 

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen