Fußball : 0:11 gegen Kiel: Kickerinnen des VfR Horst ohne Chance, aber mit Anstand

Avatar_shz von 16. Oktober 2020, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Ausnahmsweise ist Kathrin Höft (VfR, rechts) hier vor der Kielerin Sina Meyer am Ball.
Ausnahmsweise ist Kathrin Höft (VfR, rechts) hier vor der Kielerin Sina Meyer am Ball.

Zwar unterlagen die Landesliga-Frauen des VfR Horst dem Regionalligisten Holstein Kiel im Pokal-Achztelfinale mit 0:11. Doch während sie bis zum Ende engagiert spielten, gab es von den Gästen eine überhebliche Aktion.

Horst | Wenn sie verlieren, dann mit Anstand. Obwohl die Landesliga-Fußballerinnen des VfR Horst am Mittwochabend im SHFV-Lotto-Pokal-Achtelfinale gegen den Regionalligisten Holstein Kiel früh aussichtslos in Rückstand lagen, gaben sie bis zum Abpfiff weiter Gas, ohne dabei aus Frust die Grenzen der Fairness zu überschreiten. Kurz vor Ultimo wären sie dafür be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen