Fussball in Ostholstein : Trainer Stefan Schöpf macht die BSG Eutin für die A-Klasse fit

Die BSG Eutin stellt die externen Neuzugänge vor: (hinten von links) Dennis Radestock, Malte Tiesch, Mats Rampoldt, Jannick Strenger und Trainer Stefan Schopf sowie (vorne) Oliver Knoll, Jonas Kutsche, Tom Düwel und Robin Hermsen. Fotos: BSG Eutin/OHA
Die BSG Eutin stellt die externen Neuzugänge vor: (hinten von links) Dennis Radestock, Malte Tiesch, Mats Rampoldt, Jannick Strenger und Trainer Stefan Schopf sowie (vorne) Oliver Knoll, Jonas Kutsche, Tom Düwel und Robin Hermsen. Fotos: BSG Eutin/OHA

Zum Trainerteam gehören außerdem die Co-Trainer Thorsten Haase und Mario Schneider.

Avatar_shz von
25. Juli 2021, 16:26 Uhr

Die Fußballer der BSG Eutin bereiten sich auf die nächste Saison in der Kreisklasse A vor. Dabei muss Trainer Stefan Schopf ein neues Team basteln, da gleich fünf Spieler aus dem letzten Kader nicht mehr zur Verfügung stehen.

Dem stehen allerdings auch viele Neuzugänge gegenüber, die integriert werden müssen. Mit Alexander Knappe, Tom Lunau, Rocco Laasner, Jonas Thiedeitz und Jorgo Lunau sagten Leistungsträger der alten Mannschaft ab. Allerdings hofft der Trainer, dass einige von ihnen wieder zur BSG zurückkehren.

Jonas Kutsche kommt vom SC Sternschanze

Als Neuzugänge kommen Tom Düwel, Oliver Knoll, Max Konovalov, Henrik Petersen und Edward Schmidt, die zuletzt in der A-Jugend spielten. Zudem rücken Lukas Brüggemann, Robin Hemsen, Tobias Thode, Malte Tiesch und Mats Rampoldt aus der zweiten Mannschaft auf. Hinzu kommen die externen Zugänge Jannick Strenger (Spielvereinigung Bujendorf), Jonas Kutsche (SC Sternschanze) und Dennis Radestock, der zuletzt pausierte.

Das ist das Trainertrio der BSG mit Thorsten Haase, Stefan Schopf und Mario Schneider.
Das ist das Trainertrio der BSG mit Thorsten Haase, Stefan Schopf und Mario Schneider.
 

In der Vorbereitungszeit trainiert die BSG Eutin dreimal wöchentlich. Hinzu kommen Testspiele gegen den TV Grebin, den Neudorfer SV, am 28. Juli ab 19.30 Uhr bei der SG Sarau/Bosau II und gegen den Leezener SC III.

Zudem treten die Eutiner in der ersten Runde des Kreispokals am Sonnabend, den 31. Juli um 15.30 Uhr beim TSV Heiligenhafen an, der in der Kreisklasse B spielt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen