Handball : Trainer Piotr Przybecki freut sich auf den Saisonstart

haba-sym1

Der VfL Lübeck-Schwartau empfängt in der 2. Liga am Freitagabend ab 19.30 Uhr den VfL Gummersbach.

Avatar_shz von
01. Oktober 2020, 18:38 Uhr

Lübeck | Mit einem Heimspiel startet der VfL Lübeck-Schwartau heute ab 19.30 Uhr in der 2. Handball-Bundesliga in die Saison 2020/21. Gegner für die Saisonpremiere ist der VfL Gummersbach. „Wir freuen uns alle wahnsinnig, dass es wieder los geht. Wir haben richtig Bock auf Handball“, sagt VfL-Trainer Piotr Przybecki. „Die Vorfreude ist groß, die Anspannung noch größer.“

Wegen der Corona-Auflagen ist die Zuschauerzahl in der Hansehalle auf 570 begrenzt. Auf allen Plätzen herrscht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Insgesamt stehen für den ersten Spieltag an diesem Wochenende acht Partien auf dem Programm. Das Spiel des HSV Hamburg Handball beim TuS N-Lübbecke wurde wegen fünf Hamburger Spieler, die sich in Quarantäne begeben mussten, auf Dienstag, den 1. Dezember verlegt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen