Leichtathletik : Trainer Michael Wormeck ist mit dem Coronajahr 2020 sportlich zufrieden

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Trainer Michael Wormeck ist mit der Hallensaison 2019/20 zufrieden und hofft, dass die Leichtathleten des Polizeisportvereins Eutin in absehbarer Zeit wieder zum regulären Trainings- und Wettkampfrhythmus zurückfinden dürfen. Fotos: okpress
Trainer Michael Wormeck ist mit der Hallensaison 2019/20 zufrieden und hofft, dass die Leichtathleten des Polizeisportvereins Eutin in absehbarer Zeit wieder zum regulären Trainings- und Wettkampfrhythmus zurückfinden dürfen. Fotos: okpress

Trainingsgruppe des PSV Eutin mit Sportlerinnen und Sportlern aus dem Bundes- und Landeskader darf in Malente trainieren.

Eutin/Malente | „Uns ist bewusst, dass wir im Vergleich zu anderen Sportarten privilegiert sind“, sagt Leichtathletiktrainer Michael Wormeck. Er ist für die Leistungssportlerinnen und -sportler im Polizeisportverein Eutin verantwortlich, die zum Landeskader gehören und daher mit Profis gleichgestellt werden, obwohl sie Amateure sind. Die Athletinnen und Athleten dürf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen